Jahresübergang = Schwellenzeit

von S. am 11.01.2018:
Vielen Dank noch mal für das schöne Seminar und die interessante Art und Weise sich von dem alten Jahr zu verabschieden und das Neue Jahr zu empfangen :) Es ist immer schön bei Dir :).

von Daniela am 5.1.2016:
Schwellenzeit-Seminar zur Jahreswende - ein herzliches Dankeschön für zwei intensive wunder-volle und heilsame Tage an dich , liebe Sabine.
Deine Art, den Körper in alle Prozesse und Erfahrungen mitzunehmen ist unvergleichbar. Deine liebevolle und achtsame Präsenz ermöglicht ein tiefes mich Öffnen und Annehmen all dessen, was ist. So geschieht Heilung und Transformation ganz leicht. Ich fühle mich lebendig und gehe freudig und heiter ins Neue Jahr 2016. Dieses Seminar war eine wundervolle Ergänzung zum Frauenjahrestraining.
Ich wünsche mir, dir und uns allen, dass noch viele Frauen sich dieses Geschenk für sich selbst machen.

von Andreas am 09.01.2014:
Liebe Sabine, schon zum zweiten Mal war ich bei der Schwellenzeit dabei, und wie schon letztes Jahr, so war es auch diesmal eine im Wortsinn wundervolle Gelegenheit, ein für mich wahrlich aufregendes Jahr noch einmal mit all seinen Facetten wohlwollend und kritisch zu beleuchten. Und daraus Wege und Ziele für das neue Jahr zu formulieren. Und es macht einen großen Unterschied für mich, ob ich einfach nur Vorsätze formuliere oder ob ich in so einem Rahmen und unter Deiner so liebevollen wie professionellen Anleitung meinen alten Mustern auf die Spur komme, sie letztlich verabschieden und so Platz für Neues schaffen kann. Ich kann nur jedem empfehlen, sich zum Jahreswechsel diese kostbare Zeit zu gönnen und abseits des üblichen Feiertrubels einmal innezuhalten und bewusst hinzuspüren, welche Richtung der Lebensweg im neuen Jahr nehmen möchte. Danke für Deine wundervolle Begleitung. Andreas

von Erika am 05.01.2014:
Liebe Sabine, die Schwellenzeit war nicht nur zum Innehalten und Nachspüren, ich war auch wieder sehr beeindruckt von Deiner Souveränität, mit der Du Deinen reichen Erfahrungsschatz weitergibst, Deinem Humor, den klaren bildhaften Worten und der Präsenz, die es so leicht gemacht haben, sich einzulassen. Ich werde die Bücher sicher oft öffnen und die Tatsachen anschauen. Danke

von Antonie am 13.01.14:
Dein Seminar Jahreswechsel-Schwellenzeit hat mir sehr gutgetan und ich habe das Gefühl, zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen zu sein. Ich gehe mit gutem Mut und einer inneren Fröhlichkeit in das frische Jahr. Am wichtigsten war für mich das Verabschieden alter Muster. Was ich vom Kopf her schon ahnte oder wusste, scheint jetzt im Körper und tief innen angekommen zu sein. Vielen Dank, dass du mit deiner Arbeit den Rahmen schaffst für solch wunderliche, wunderbare Prozesse. Antonie

von Brigitte am 09.01.2013:
Liebe Sabine, das Schwellenzeit-Seminar am letzten Wochenende hat mich absolut begeistert, beseelt und beherzt! Es war das Beste, was mir zu Beginn des neuen Jahres passieren konnte. Ich konnte das vergangene Jahr noch einmal auf spiritueller, körperlicher und auch kognitiver Ebene betrachten und loslassen. Ebenso 2013: Durch die Bearbeitung auf den verschiedenen Ebenen mit Tanzen, Aufschreiben, Meditieren, Sprechen haben sich in mir meine Ziele und Vorsätze geklärt und gefestigt. Mein Körpergefühl ist gestärkt. In der Gruppe habe ich mich sehr wohl gefühlt. Du hast durch Deine einfühlsame, natürliche Art eine so offene und gleichzeitig geschützte Atmosphäre geschaffen. Ein wunderbarer Weg, ein neues Jahr zu beginnen! Vielen Dank dafür! Brigitte

von Susanne am 21.01.2012:
Liebe Sabine, das Seminar "Schwellenzeit – Zeit für mich" war ein super Start ins neue Jahr für mich. Trotz der kurzen Zeit von 1,5 Tagen konnte ich viel für mich herausfinden und vor allem gut auf den Punkt bringen, so dass ich mit allen meinen Zellen spüren kann, wo es hingehen soll, und ich spüre auch deutlich, wenn ich diese, meine Wahrheit lebe. Das ist ungemütlich, aber doch wichtig. Ich bin immer wieder fasziniert von deiner Ideenvielfalt und deinem Erfahrungsschatz. Dank deiner Intuition, deines Vertrauens und deines Gespürs für die Gruppe gibt es kein 08/15-Programm, sondern das, was gerade stimmig ist. Du bringst keine hohlen Phrasen und oberlehrerhaften Kommentare. Du reichst Ideen, Vorschläge und Einladungen und dabei ist für mich deutlich spürbar, dass du nicht verurteilst, da du aus eigener Erfahrung weißt, wie schwer es ist, sich aus seinen Mustern und Vorstellungen zu befreien bzw. Ängsten zu begegnen. Danke!!!

von Erika am 12.01.2012:
Gerade noch hineingerutscht, habe ich die Schwellenzeit sehr genossen, hatte viel Spaß und neue Erkenntnisse gewonnen. Danke, dass Du auf so ein mitreißende Art Deine Erfahrungen weitergibst. Deine Worte erreichen mich ganz tief. Ich komme wieder – keine Frage.

Jahresübergang = Schwellenzeit
1,5 Tage Seminar

Seminarleitung:
Sabine Schröder und Team


Für dieses Seminar sind derzeit keine Termine geplant.