Tantra-Massage für Männer

Aktuelles: Tantra-Massagen sind zur Zeit leider nicht buchbar.

… eine Reise zu dir, eine Zeit nur für dich – um zu genießen, Anspannung loszulassen, aus dem Kopf in den Körper einzutauchen, jenseits davon, etwas „bringen“ zu müssen.

Als ganzes Wesen willkommen zu sein, schließt deine Sexualität mit ein. Auf dem tantrischen Weg gilt Sexualität als etwas Heiliges. Es ist mir ein Anliegen, dies bei der Massage für dich spürbar zu machen.

Du erfährst präsente, achtsame Berührung, die dich unterstützt, die Lust an deiner Hingabe (wieder) zu entdecken.

Du bist willkommen in meinen Händen mit allem, was sich von dir zeigen mag, mit deiner Lust oder Unlust. Du bist eingeladen, dich der sanften und kraftvollen Präsenz meiner Hände hinzugeben. So können auch sexuelle Blockaden aufweichen und sich mit der Zeit lösen. In deiner Zeit dehnst du dich in deiner Lebendigkeit aus – mühelos kann Entspannung geschehen.

Jenseits möglicher Verstrickungen und Zuständigkeiten für eine Partnerin begleite ich dich durch deine Genusszeit. Ich berühre deinen gesamten Körper, auch deinen Genitalbereich, Lingam (Penis) und Hoden. Ob mit oder ohne Erektion oder Ejakulation – alles darf sein und ist willkommen. UND – weder Erektion noch Ejakulation sind das Ziel.

Es geht nicht darum, etwas zu forcieren, sondern für dich einen Rahmen zu schaffen, in dem du in Zärtlichkeit „baden“ und dich mit dem JA in dir und zu dir selbst verbinden kannst. Eine Massage, bei der du dich innerlich ausdehnst und vielleicht „überfließt“ in der Fülle deines Seins.

Seit einigen Jahren biete ich Tantra-Massagen für Männer aller Altersstufen und verschiedenster Kulturen an und bin immer wieder tief berührt davon, was für eine Veränderung in der Ausstrahlung des einzelnen Mannes möglich ist. Ich erlebe es als eine große Ehre, Männer auf diese Weise begleiten zu dürfen.

In unserer Kultur gibt es wenig, was die Hingabefähigkeit von Männern unterstützt. Oft steht der aktive, leistungsorientierte Aspekt (Yang) der männlichen Sexualität im Vordergrund, was mancher Mann mitunter als einseitig und nicht selten auch als erschöpfend erlebt. In der Tantra-Massage hast du die Möglichkeit, deinen passiven, aufnehmenden Anteil (Yin) zu entdecken. Es gibt nichts für dich zu tun. Das kann phasenweise sehr neu und fremd für dich sein. So kann Tantra-Massage dein Verständnis für deine Männlichkeit erweitern und Entspannung und Integrität auf tieferer Ebene erfahrbar machen.

Ich freue mich über die Möglichkeit, diese heilsame und mir wichtige Arbeit anbieten zu können. Termine können per E-Mail unter: info@sabine-schroeder-seminare.de oder telefonisch unter der Nummer: 01764/5871171 mit mir vereinbart werden.

1,5 Stunden 190 €

2 Stunden 220 € (nach Wunsch inklusive einer Prostata-Massage).

Wichtig zu wissen: Die angebenen Zeiten sind reine Massagezeiten. Komm bitte pünktlich zu dem vereinbarten Termin, aber auch nicht wesentlich früher. Rechne bitte ca. 30 Min. mehr Zeit für Vorgespräch, Duschen, Nachruhen ein, die du mitbringst. Vielleicht kannst du es dir auch so einrichten, dass du im Anschluß an die Massage noch Zeit für dich persönlich hast und nicht gleich zu dem nächsten Termin eilen musst.

Es ist nur Barzahlung möglich. Die Preise verstehen sich inklusiv 19% MwSt.

Zum Ablauf:

Ich heiße dich willkommen. In einem einstimmenden Gespräch gibt es Raum für deine Fragen und Wünsche. Dann kannst du eine Dusche nehmen.

Danach beginnt deine Massage. Erst streiche ich deine Aura aus, dann berühre ich dich sanft am ganzen Körper, dafür verwende ich auch warmes Öl. Immer wieder halte ich inne, damit du Zeit hast, dich tiefer in den Moment hinein zu entspannen. Ich ermutige dich, jedwede Irritation auszusprechen, damit ich ggf. verändern kann, was sich nicht gut für dich anfühlt.

Am Ende der vereinbarten Zeit kannst du dein Erleben ausklingen lassen und nachspüren. Je nach Bedarf hast du die Möglichkeit eine weitere Dusche zu nehmen.

Ich freue mich auf dich!

Sabine Schröder