Archiv der Kategorie: Frauen

Teilnehmerinnenstimmen zur Schossraumzeit

Dorothea schrieb am 06.09.21:

Liebe Sabine,
zunächst kommt erst ein großer Dank an Dich für die SCHOSSRAUMZEIT, die ich bei Dir verbringen durfte.

Ich fühle mich mit meinen über 70 Jahren vollständiger, weil ich jetzt den weiblichen Teil integriert habe.

Es sind in mir viele Gefühle aufgetaucht:

  •  Energie ist sanft und heilend und strömt durch den ganzen Körper
  • Lilith ist die Uressenz in mir, bevor sie dämonisiert wurde.
  • Der Schoßraum, die Yoni – ist ein heiliger Ort, ein Lichttempel, ist Offenbarung der weiblichen Gottheit, ein Ort in dem sich Schöpfungsmythen offenbaren, das ist sehr intensiv und eine bleibende Gewißheit.
    ….Aber wie bin ich in meinem Leben damit umgegangen ???
  • Liebe ist Ekstase an sich und ist Ewigkeit.
  • Orgasmus ist ein Tod und ein neues Leben.

Das ist alles großartig, doch gleichzeitig bin ich an mein Trauma gekommen, das aus meiner weiblichen Ahnenreihe in mir lebt. Doch mit den Erfahrungen die ich durch die Schoßraumarbeit mit Dir machen durfte, bin ich sicher, dass ich das aufarbeiten kann.

Ich bin besonders dankbar, dass ich das in meinem Alter noch erfahren darf. Es ist ein Geschenk des Lebens an mich,
das ich mit großer Dankbarkeit annehme.

Es ist wunderbar, dass es Frauen gibt wie Dich, die sich mit solchen essentiellen Themen der Menschen befassen und
Heilung bewirken können.

Es grüßt Dich, die Du eine Göttin bist, von Herzen eine Göttin. Dorothea

Sinnlich, weiblich - Ich!

Zeit für Weiblichkeit

Auch wenn wir in einer Zeit leben, in der wir Frauen scheinbar alle Möglichkeiten haben, uns frei und ungehindert zu entfalten, so sieht unsere Realität häufig anders aus. Erleben wir doch immer wieder, dass uns unsere antrainierten Begrenzungen und Verletzungen daran hindern, unsere Liebe, unsere Lebendigkeit, unsere Sinnlichkeit, unsere Sexualität und vieles mehr wahrhaftig zu leben.

Vielfach spüren wir unseren Körper nicht mehr, außer er macht über Schmerzen und/oder Erschöpfung auf sich aufmerksam.

Nana_Newsletter

Was gibt es zu entdecken?

An diesem Wochenende gibt es vielfältige Möglichkeiten, um dich in deiner Zeit, mit all deinen Sinnen in das ureigene Weibliche in dir hinein zu entspannen.

Als erfahrene Körpertherapeutin biete ich einen achtsamen Forschungsraum für Frauen unter Frauen.

Liebevoll, verspielt und mitfühlend öffnen wir uns für die Weisheit unseres Körpers, der als Brücke zu unserer Seele alles enthält, was wir brauchen, um ihn als Tempel unserer Einzigartigkeit, der Lust, der Freude, Kraft und Lebendigkeit zu erfahren.

Unterstützt durch das wertschätzende Miteinander im Kreis der Frauen, werden Sinnlichkeit, Lust, Freude und die Kraft der Lebendigkeit spürbar.

Du bist willkommen! Gleich-gültig in welchem Alter du bist, unter welchen aktuellen Lebensbedingungen du lebst und mit welcher Geschichte du kommst. Wenn du einen Ruf verspürst, dann komm. Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt.

Für Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung.

„Wenn du willst, was du noch nie gehabt hast, dann tue, was du noch nie getan hast.“ (Nossrat Peseschkian)

FRAUENTANKE XL

FRAUENkörper – FRAUENweisheit

Der Fokus dieser Woche liegt auf dem Thema „Auftanken“.
Eine Qualitätsauszeit. Körperbetont, tiefenwirksam, ausbalancierend und nährend.

Der Beginn des Tages ist der Entgiftung und Entschlackung gewidmet. Ich begleite ich dich durch eine den Körper sanft anregende, meditative Körperzeit, die dich unterstützt, Anhaftungen schmelzen und abfließen zu lassen.

Ein weiterer inhaltlicher Einblick in die gemeinsamen Tage:
Die angebotenen Übungen beziehen alle deine Sinne, all deine Gefühle, deine Stärken und deine physische Schönheit mit ein. Es ist eine Zeit für dich, um in und mit deinem tief fühlenden, erwachten, weiblichen Herz willkommen zu sein und dich mit dir und dem, was ist, in Liebe zu entspannen.

Schritt für Schritt, Atemzug für Atemzug kommst du mehr bei dir an. Dort, in dir, ist deine Quelle. Dort kannst du auftanken und ein Kreis wohlwollender Frauen wird dich dabei begleiten.

Gemeinschaft und eigene Zeit:
Wir verbringen unsere Zeit im Miteinander- und Nebeneinander-Sein. Es gibt täglich Sharingrunden. Du wirst gesehen und gehört. Von dir selbst und von dem Kreis der Frauen. Du begegnest anderen Frauen, die sich zeigen. Die sichtbar werden, in ihrer Zeit.

Wir tauschen uns aus. Sind kreativ. Lassen uns inspirieren. Tanzen. Schaffen im Miteinander einen sicheren Rahmen, so dass jede in ihrer Zeit entspannen kann. Wir nähren uns, werden still. Beginnen zu lauschen. Erinnern unser Staunen. Erinnern unsere Kraft und unsere Weisheit im eigenen Frau-Sein. Tauchen ein in Natürlichkeit und verbinden uns mit der Natur um uns herum. Feiern unser Sein. Leben Ausgelassenheit und entdecken die Lebendigkeit in der Stille.

Der Ort: Auf einer Hochebene von etwa 900 m Höhe in Alleinlage, umgeben von Wald, erwartet uns der Lindenhof.

Er ist ein Einzelanwesen. Mit lauschigen Plätzen im weit-läufigen Gartengelände. Hier gibt es zahlreiche Obstbäume, Wiesen und ab 2021- einen Schwimmteich. Freundliche Gastgeber laden uns ein, uns vor Ort wohlzufühlen.

Dreimal am Tag werden wir von Anna Maria, der ayurvedischen Köchin und Kräuterfrau, mit leckerem pflanzenbasiertem Essen verwöhnt.

Als erfahrene Seminarleiterin, mit einem großen Faible für die Intelligenz des Körpers, begleite ich dich durch deine persönliche Auszeit.

Eine Zeit im Hier und Jetzt – für DICH, um der Frau näherzukommen, die du bist.

~~~

Wenn du eine Bekannte/Freundin für die Teilnahme an der FRAUENTANKE XL 2021 gewinnst, bedanke ich mich bei dir mit einem Werbebonus von 30 Euro für dieses Seminar. (Der Werbebonus ist nicht auf andere Seminare übertragbar).

Unverschämt weiblich

Wenn du willst, was du noch nie gehabt hast, dann tue, was du noch nie getan hast. (Nossrat Peseschkian)

Wie könnte sich Weiblichkeit anfühlen …

  • wenn Scham, destruktive Konditionierungen und unerreichbare Ideale sich auflösen dürfen.
  • Selbst-Bewusstheit, Wertschätzung, Selbstvertrauen, Spontaneität, Lust, spielerische Freude und Humor ein selbstverständlicherer Ausdruck deines natürlichen Selbst sein dürften?
  • Du ein JA in dir entdeckst für dich als sexuelles Wesen, für dich in deiner weiblichen Eigen-Art?
  • Wenn du dir in einem geschützten Raum erlaubst, dich zu entdecken und dich auszudehnen mit dem, was dich gerade ausmacht, ohne irgendetwas von dir zurückzunehmen?
  • Du die Erfahrung machst, dich willkommen zu fühlen, gesehen und geschätzt zu werden, ganz ohne Anstrengung in deinem „So-Sein“ unter anderen Frauen?

In diesen Tagen kannst du dir im unterstützenden Kreis von Frauen un-ver-schämt Zeit nehmen – spielerisch, leicht und liebevoll, deine eigene Geschichte achtend, Neues auszuprobieren. Du kannst mit deinen Grenzen forschen und diese nach eigenem Ermessen erweitern.

Zu diesem Seminar ist das „Weib“ in dir zu ein paar kostbaren, nährenden Tagen eingeladen. Tage, wie geschaffen für Forscherinnen und Spurenfinderinnen in Sachen Weiblichkeit.

TEXT zum Thema: Scham, die dein Leben begrenzt